Flugerlebnisse - Faszination Fliegen schenken!

Heben Sie ab, lassen Sie sich fallen!!


Der Traum vom Fliegen ist wohl so alt wie die Menschheit selbst. Sagenheld Dädalus setzte auf Flügel aus Federn und Wachs. Den Praxistest bestand diese Konstruktion ebenso wenig, wie etwa die abenteuerlichen Flugapparate von Leonardo da Vinci. Erst im 18. Jahrhundert stellten Pioniere wie Otto Lilienthal unter Beweis, dass das Abheben in himmlische Gefilde keine fixe Idee bleiben muss. An Möglichkeiten zu fliegen, zu schweben, zu gleiten und den schnöden Alltag als Miniaturansicht hinter sich zu lassen, mangelt es den Menschen unserer Tage nicht mehr. Leib und Leben muss inzwischen keiner mehr riskieren. Auch wer kein verwegener Draufgänger ist, kann dank entsprechender Technik einen Ausflug in luftige Höhen wagen.

... mehr

Die Welt aus der Vogelperspektive

Wagen Sie sich zum Beispiel in den Windkanal und verschaffen Sie sich beim Bodyflying einen ersten Eindruck davon, was es heißt, über den Dingen zu schweben. Hat man das angstfreie Fliegen und den freien Fall in Bodennähe ausreichend getestet und will anschließend unter realen Bedingungen mit den Vögeln um die Wette fliegen, kein Problem: Während einer Ballonfahrt lässt sich die Welt ganz gemächlich von oben erkunden. Wer es rasanter mag, kann sich in die Kunst des Gleitschirmfliegens einweisen lassen oder es mit einem Fallschirmsprung versuchen. Egal, ob allein oder als Tandem in Begleitung eines erfahrenen Ausbilders – wer sich das erste Mal überwunden hat und Tausende Meter über dem Boden aus einem Flugzeug gesprungen ist, wird dieses Erlebnis garantiert nie mehr vergessen.

Adrenalin-Kick

Nichts für schwache Nerven ist auch die Mega-Dive-Riesenschaukel. Die Teilnehmer dieses Spektakels sitzen gut vertäut in einer Art Schaukel und werden an einer 70 Meter hohen Brücke hochgezogen. Nicht schwer zu erraten, was anschließend passiert: In vollem Tempo rasen sie talwärts und erfahren, dass diese moderne Interpretation des Themas „Schaukeln“ mit dem einst harmlosen Kindersport wenig zu tun hat. Ebenso aufregend: Alle, die das winterliche Skispringen bislang begeistert im Fernsehen verfolgt haben, können es nun einfach selbst ausprobieren. Wie die Spitzensportler springen sie von der Schanze, für die notwendige Sicherheit sorgt ein spezielles Seil. „Flying Fox“ ist ebenfalls ein Codewort, bei dem sich die Mundwinkel von Actionfans nach oben verziehen: denn wenn sie mittels einer Ganzkörpersicherung an einer Stahlseilrutsche befestigt sind und an das andere Ende des Stahlseils rauschen, bleiben in punkto Herzrasen keine Wünsche offen.

Pilot werden, in den Weltraum reisen.

Und es kommt noch besser: Bei meventi können Sie sich einen Kindheitstraum erfüllen und sich als Flugkapitän versuchen. Egal ob Flugzeug, Helikopter oder Gyrocopter, unter Anleitung eines erfahrenen Co-Piloten können Sie das Steuer all dieser High-Tech-Spielzeuge der besonderen Art selbst übernehmen. Wem diese Art dem Himmel ganz nah zu kommen dann doch zu brenzlig wird, kann auch zunächst aufs Selberfliegen verzichten. Er kann einen Flugzeug- oder Hubschrauber-Rundflug buchen oder während eines Nostalgieflugs mit der weltbekannten Antonov die historische Art des Fliegens erleben. Da Übung bekanntlich den Meister macht, können Sie ihre Flugkünste aber auch zunächst an einem Flugsimulator austesten. Bald werden Sie in Sachen perfekter Start und gelungene Landung mitreden können, egal ob sich das Gespräch um einen Hubschrauber oder ein Verkehrsflugzeug dreht.